Schlagwort-Archive: lenkereinschlagsbegrenzung

Schwerpunkt: Lenkereinschlagsbegrenzung am Laufrad, um das Verreißen zu verhindern. Mit diesem Merkmal ausgestattete Laufräder begrenzen den Spielraum des Lenkers und sollte damit zu extremen Lenkbewegungen entgegenwirken. Um diese Eigenschaft werde viele Diskussionen geführt,es scheint so, als ob sie eher für sehr junge und noch nicht ganz so sichere Kinder unter drei Jahren hilfreich sein kann. Später sollten die Kinder lernen, das Lenken sicherer zu beherrschen. Die Begrenzung gilt somit als eine Art Einsteigerfeature. Folgende Modell sind damit ausgestattet.

Das Sicherheitslaufrad Premium von BIKESTAR im Detail

Sicherheitslaufrad / Kinderlaufrad von Bikestar

Safety first! Nach diesem Grundsatz gestaltet BIKESTAR sein Premium Sicherheits-Kinderlaufrad für kleine Abenteurer*

Es signalisiert schon im Namen seinen Anspruch in Hinblick auf die Reduktion von Unwägbarkeiten – und will dennoch vollen Spielspaß ermöglichen.

Schritt für Schritt geht der Artikel im Rahmen der Produktvorstellung auf den sensiblen Bereich der Laufradsicherheit ein und diskutiert die gewählten Lösungswege dieses Modells.

Dabei fällt vor allem auf, dass der Hersteller die Fähigkeiten und motorischen Möglichkeiten der kleinen Kinder respektiert und mit dem Design an diesen anknüpft.

Selbstverständlich sind aufmerksame Eltern ebenfalls angehalten, darauf zu achten, dass ihre Kinder in einer möglichst gefährdungsarmen Umgebung, also abseits belebter Straßen, spielen.

Das Sicherheitslaufrad Premium von BIKESTAR im Detail weiterlesen

8 Zoll Laufrad Run Boy von Kettler – für Anfänger geeignet

Das Laufrad Run Boy von Kettler schließt eine Lücke: Wenn die Kinder einfach noch zu klein für gängige 10 Zoll Räder, dem Rutsch- und Krabbelalter aber bereits entwachsen sind, dann respektiert dieses 8 Zoll Angebot ihre kleinen Körpermaße.

Es macht für junge Kinder ab 18 Monaten das normale Spiel mit dem Laufrad möglich und bietet dazu nützliche Merkmale wie einen niedrigen Schwerpunkt und oder einen ergonomischen Sattel.

8 Zoll Laufrad Run Boy von Kettler – für Anfänger geeignet weiterlesen

BambinoBike – Laufrad Janosch Tigerente: gelb-schwarzer Freund und Begleiter

Laufrad Tigerente Produktabbildung

Der Vorteil eines Spielgeräts mit einem beliebten und vertrauten Motiv für Kinder liegt darin, dass die Kleinen durch ihre positive Bindung schnell einen Bezug zu dem neuen Spielzeug aufbauen.

Vor allem kleine Kinder fühlen sich dann wohl, wenn sie bekannte “Gefährten” dabei haben, es verleiht ihnen grundlegende emotionale Sicherheit.

BambinoBike setzt mit dem Laufrad Janosch Tigerente (gelb/schwarz)* genau auf diesen Effekt, der Hersteller hat sein Kinderlaufrad gebrandet und ist somit Teil der mittlerweile großen Tigerenten-Spielzeugwelt.

Der folgende Produktcheck widmet sich neben dem Motiv auch den technischen Eigenschaften sowie der relevanten Frage, inwiefern diese Modell auch abseits der schönen Optik wichtige Anforderungen umsetzt.

BambinoBike – Laufrad Janosch Tigerente: gelb-schwarzer Freund und Begleiter weiterlesen

Lernrad: Kinderlaufrad zum Fahrradfahren vorbereiten

Besonders dem Vorbereiten des späteren Fahrradfahrens widmen sich die farbenfrohen Lernräder*, sie zielen darauf ab, jene Fähigkeiten anzusprechen, die im Entwicklungsverlauf benötigt werden.

Ziel ist es, jene grundlegenden Fähigkeiten anzusprechen und zu schulen, die von den jungen Heranwachsenden für das spätere Fahrradfahren benötigt werden. Motorische und mentale Skills, um sein Gerät im Griff zu haben, eine Sicherheit, die man bei kommenden Touren in der langen Kindheit benötigt.

In welcher Form wichtige Eigenschaften trainiert werden, das skizziert der folgende Artikel über das Dragon Lernrad. Informationen zu Material, Form und Qualität komplettieren die Diskussion.

Lernrad: Kinderlaufrad zum Fahrradfahren vorbereiten weiterlesen

Laufrad mit gepolstertem Sattel – Kettler Speedy ab 24 Monaten

Speedy Produktbild

Zweifarbig und fröhlich im Charakter kommt das Kinderlaufrad Speedy im knalligen Rot-Gelb daher. Die Kleinen mögen solche grellen Farben nicht nur sehr gerne, das kleine Rad ist dadurch zudem gut sichtbar.

Kettler hat mit dem Laufrad Laufrad Speedy, 25,4 cm (10″)* ein sehr erfolgreiches Produkt auf den Markt gebracht, das nützliche Eigenschaften mit einem günstigen Preis vereint und bereits vielen Kindern als Einsteigerlaufrad Freude bereitet hat.

Das Modell im Praxischeck: Was kann es, welchen Nutzen bringt es den jungen Kindern und was ist vor dem Kauf zu bedenken?

Laufrad mit gepolstertem Sattel – Kettler Speedy ab 24 Monaten weiterlesen

bike*star (10 Zoll) Kinder-Laufrad Klassik

Viele Laufräder von Bike*star etablierten sich über die Jahre als ernst zu nehmende und beliebte Alternative zu den Marktführen Puky oder Kokua.

Das Kinderlaufrad Klassik ist in zahlreichen Variationen erhältlich, die sich sowohl in Hinblick auf die Farbe, als auch auf das Alter der Zielgruppe unterscheiden. Gemein ist den Modellen, dass sie ein komplettes, stabiles Laufrad mit nützlichen Extras bieten; die Kinderräder sind für einen sehr fairen im zweistelligen Bereich zu haben.

Der folgende Testbericht bezieht sich auf das 10-Zoll Kinderlaufrad Klassik in blau*, er skizziert die Hauptmerkmale und Nutzungsmöglichkeiten des ab zwei Jahren geeigneten Modells.

bike*star (10 Zoll) Kinder-Laufrad Klassik weiterlesen

Kinderfahrzeug BIG Speed Bike 56329 aus Kunststoff

Abbildung Kinderfahrzeug

Leichtfüßig, bunt, mit breiten Kunststoff-Reifen ausgestattet und somit kippsicher, das sind die auffälligsten Merkmale des Kinderfahrzeugs BIG Speed Bike 56329*.

Das Angebot verlässt den Rahmen gängiger Laufrad-Angebote und bietet eine ganz eigene Mischung aus Kinderfahrzeug und selektiven Merkmalen von Laufrädern. Im Artikel werden diese Eigenschaften herausgearbeitet und in ihrer Funktion skizziert.

Abschließend wird das Wichtigste grafisch zusammengefasst.

Kinderfahrzeug BIG Speed Bike 56329 aus Kunststoff weiterlesen

Laufrad & Kinderfahrrad Kombination – BMW Kidsbike

Gute Laufräder bereiten auf das spätere Fahrradfahren vor. Warum nicht ein Modell auf den Markt bringen, dass diesen Prozess nicht nur einleitet, sondern lange begleitet?

Genau dieser Gedanke steckt hinter dem BMW Kidsbike*. Nach der Lern- und Spielphase als Laufrad wird es mit einfachen Handgriffen zum Kinderfahrrad mit Pedalen umgebaut, somit begleitet es die Kleinkinder und Kinder gleich mehrere Jahre.

Es integriert durch seine Modifizierbarkeit viele relevante Aspekte von Lauf-und Fahrrad und wartet zudem mit durchdachten Sicherheitsfeatures auf. Für wen ist dieser Rad eine Option? – Das soll der folgende Text zeigen.

Laufrad & Kinderfahrrad Kombination – BMW Kidsbike weiterlesen

Lenkereinschlagsbegrenzung beim Laufrad – was sind die Vor- und Nachteile?

Ist eine Lenkereinschlagsbegrenzung bei einem Laufrad wichtig, hinderlich oder sogar ein Problem?

Nur wenige Eigenschaften der Laufräder haben so viele Diskussionen nach sich gezogen wie die Lenkereinschlagsbegrenzung. Sie wird bis zum heutigen Tage aus allen Blickwinkeln betrachtet, Vorteile und Nachteile halten sich dabei die Waage.

Selbst die intensive Recherche ergibt ein geteiltes Bild: Während einige Eltern eine Begrenzung des Lenkers als risikoreich ablehnen, berichten andere Familien von guten Erfahrungen bei ihren Kindern.

Somit ist jeder – nach dem Abwägen der Argumente – selbst gefordert, eine Entscheidung zu treffen, ob man ein Modell mit Lenkereinschlagsbegrenzung bevorzugt oder ob das anzuschaffende Laufrad auf keinen Fall damit ausgestattet sein soll.

Der folgende Artikel nennt die wichtigsten Pro-Argumente und Kontra-Argumente.

Lenkereinschlagsbegrenzung beim Laufrad – was sind die Vor- und Nachteile? weiterlesen