My First Puky – das Laufrad für die ganz Kleinen

Auf die häufig gestellte Frage, ob es Laufräder für sehr junge Kinder auch unter zwei Jahren gibt, antwortet der Hersteller Puky mit seinem Kleinkind-Laufrad My first Puky*

Dessen Design weicht dadurch deutlich von dem gewohnten Aufbau eines Laufrads ab und widmet sich den Ansprüchen sehr junger Kinder.

Das ungewöhnliche Modell, welches die Eigenheiten eines Rutschfahrzeugs mit denen eines Laufrads für Kleinkinder bündelt, im Detail.

Details: My first Puky

Die Zielgruppe der ganz kleinen Kinder zeigt sich deutlich in der Konstruktion von My first Puky: Vier Räder und ein Sicherheitslenkergriff verleihen den ersten Ausflügen Halt und Stabilität, das Austarieren des Gleichgewichts wird – in Vergleich zu den normalen Zweirad-Laufrädern – deutlich vereinfacht.

Vier Räder und der ergonomisch geformte Sitz fordern einfach ein geringeres Maß an Balance ein, als jene Laufräder, die ab einem Alter von ca. zwei Jahren gedacht sind. My first Puky gilt deswegen als farbenfrohes Einstiegslaufrad vor dem Laufrad.

Die Koordination der Lenk- und Beinbewegungen fällt Kindern durch die vier Räder leichter, das oft als „pfiffig“ beschriebene Design lädt zum Laufen ein, es spielt seine Stärke in der Gewöhnung an ein Laufrad aus.

Leicht und vor Kratzern geschützt

Bereits ab 12 Monaten ist sich das Rad laut Hersteller zum Laufen geeignet, aufgrund der anvisierten jungen Altersgruppe wiegt es nur 2,4 kg. Dadurch lässt sich das aus Metall bestehende Exemplar einfach und gut bewegen.

Nützlich die pulverbeschichtete Lackierung, sie garantiert den Kratzschutz auch bei unsanften Behandlungen.

Hinweis: Nutzbar sind die vielfältigen My First Puky Modelle* laut Hersteller ab einer Körpergröße von 75cm.

Ergänzend sollte angemerkt werden, dass es sinnvoll erscheint, wenn die kleinen Kinder bereits einige Schritte laufen können, bevor sie mit dem Laufrad spielen.

Einstieg in die Welt der Mobilität

Durch die reduzierten Anforderungen an das Gleichgewicht kommen die meisten Kinder gut mit My First Puky zurecht. Die Gummireifen sorgen zudem für einen leisen Lauf, was sich besonders bei einem Laminat-, Parkett- oder Fliesenboden auszahlt.

Somit ermöglicht dieses Laufrad für die Kleinsten einen guten Einstieg in die Welt der Mobilität, trainiert allerdings weniger die Balance, sondern betont den Spaß an der Bewegung. Es schult grundlegende Verhaltensweisen wie:

  1. Auf- und Absteigen
  2. Lenken
  3. Erster Schub mit den Beinen

Sicherheit

Insgesamt lässt sich My first Puky als stabil bezeichnen, dennoch gilt es ebenfalls, einen Kritikpunkt zu diskutieren: Der höhere Schwerpunkt bewirkt beispielsweise den Nachteil, dass dieses Modell bei ungestümen Verhalten oder höheren Geschwindigkeiten kippen kann, wie in einigen Kundenberichten auf diversen Plattformen berichtet wird.

Wer sich als Elternteil für dieses Rutsch-Laufrad-Kombi entscheidet, sollte unbedingt das Spielverhalten seiner Kinder beachten und sich die Frage stellen, ob sie reif genug für ein solches Spiel- und Laufgerät sind.

Beim (leider nicht höhenverstellbaren) Lenker wurde hingegen an einen Prallschutz sowie an eine Polsterung gedacht, diese mildern Stürze auf das Lenkrad zugunsten der Sicherheit des Kindes ab. Für junge Kinder ein Muss und hier mustergültig umgesetzt.

Zusammenfassung der Test-Analyse

Fazit: Das Modell von Puky lässt sich als Einsteiger-Laufrad oder als Laufrad vor dem ersten Laufrad beschreiben. Es ist durch die Integration von Eigenschaften, die normalerweise ein Rutschfahrzeug aufweist, bereist ab einem frühen Alter geeignet. Konkret sollte der Nachwuchs aber bereits ein paar Schritte laufen können. Das Design zeigt sich insgesamt durchdacht und fordert keine Fähigkeiten ein, die sehr junge Kinder noch nicht aufweisen. Allerdings sollten die Erwachsenen das Spiel mit dem Gerät begleiten, um zu ungestümes Verhalten und die damit verbundene Kippgefahr zu reduzieren. Dann markiert My first Puky einen guten und ebenfalls günstigen Einstieg in die Welt der Laufräder.

Aktueller Preis: EUR 38,79

My first Puky

My first Puky
7.6

Design/Optik

9/10

    Verarbeitung

    9/10

      Anpassbarkeit

      5/10

        Sicherheit

        7/10

          Preis

          9/10

            Stärken

            • Für sehr junge Kinder
            • Vier Räder
            • Leicht
            • Einladende Farben

            Einschränkungen

            • Kann bei unbedachtem Verhalten kippen
            • Nicht höhenverstellbar