Laufdreirad Info: Tipps, Angebote und Kaufempfehlung

Das Laufdreirad weist sowohl Eigenschaften des Dreirads als auch Merkmale eines gängigen Laufrads auf. Im Normalfall „startet“ es als Dreirad und kann bei sicherer Beherrschung anschließend zum Zweirad-Laufrad umgebaut werden.

Zunächst sorgen ein Rad vorne und zwei Räder auf der Hinterachse dafür, dass Laufdreiräder besonders kippsicher sind. Die Kinder spielen mit ihnen und erlernen die ersten Steuerungsbewegungen. Dabei ist es durch die Räder so gut wie unmöglich, seitlich umzukippen.

Dennoch entwickelt sich ein Gespür für den Gang und für den Schub, der durch die Beine und Füße erzeugt wird. Motorik und Steuerungsfähigkeit können sich so nach und nach entwickeln.

Mit dem Umbau zum Zweirad tritt der Aspekt des Gleichgewichtstrainings hinzu, ein Zweirad-Laufrad bereitet natürlich besser auf das spätere Fahrradfahren vor als ein Laufdreirad, das grundsätzlich als nützliche und sichere Vorstufe gesehen werden kann.

Laufdreiräder im Vergleich

Wie bei den gängigen Laufrädern variieren je nach Hersteller Design, Anspruch, Umsetzung und Preis deutlich. Der folgende Vergleich listet systematisch bewährte Laufdreiräder.

Um als Kaufempfehlung in diese Übersicht zu gelangen, wurde bei den Auswahlkriterien besonders auf den einfachen Umbau, die Langlebigkeit, angemessenes Design und das Material geachtet.

Im Überblick: Laufdreirad mit Umbaumöglichkeit

HUDORA 10341
Laufdreirad aus Holz
grün
PINOLINO
mini Laufdreirad
Charlie
HAUCK
Dreirad / Laufrad 1st Try multi rot
WISHBONE
Bike
aus Holz





Aktueller Preis: EUR 63,97


Aktueller Preis: EUR 59,90


Aktueller Preis: ---


Aktueller Preis: EUR 175,99

Alter: ab 24 Monaten

Anpassung: Sattelhöhe in zwei Höhen einstellbar auf ca. 23 und 25 cm
Alter: ab 18 Monaten

Anpassung: Sattel 6-fach höhenverstellbar von 23 cm auf 25 cm und 27 cm (als Trike und Chopper)
Alter: 1-3 Jahre

Anpassung: 3-fach
verstellbarer
Schalensitz
Alter: 1-5 Jahre

✓ 2,6 Kg

✓ EVA Bereifung

✓ Sicherheitshandgriffe

✓ Übersteuerungsanschlag

Für die Kleinsten als Dreirad nutzbar, dann einfach zum optisch modernen Zweirad umbauen
✓ 2,8 kg

✓ Kunststoff-Bereifung

✓ Massive Birke

✓ 4in1 Dreirad/Laufrad

Ein multifunktionales Mini-Laufdreirad für die ganz Kleinen. Umbaumöglichkeit zum Laufrad, Chopper
✓ 4 kg

✓ EVA Bereifung

✓ rutschfeste Griffe

✓ robuster Stahlrohrrahmen

Farbenfrohes & multifunktionales Dreirad und Laufrad, das bis zu einem Gewicht von 20 kg geeignet ist
✓ 6 kg

✓ Reifen aufpumpbar

✓ Handliche Griffe

✓ Sehr stylisches Design

Durch den Umbau vom Dreirad zum Zweirad lange nutzbar
Preiswert10 Jahre HerstellergarantieGutes EinsteigermodellSpektakuläre Optik
bei Amazon anschauen
bei Amazon anschauen
bei Amazon anschauen
bei Amazon anschauen
Infotabelle: moderne Laufdreiräder im Vergleich

Motorik, Gleichgewicht und Wahrnehmung spielerisch trainieren

Ein Laufdreirad markiert eine Art sanften Start in die Welt der Laufräder, indem es besonders stabil und kippsicher gestaltet ist. Dies wird durch Bezug zum Dreirad-Design sichergestellt.

Besonders unsichere, noch sehr junge oder „tapsige“ Kinder können sich mit dem Dreiradgefährten gut an das Gehen mit einem Rad gewöhnen.

Je selbstbewusster und optimistischer der Nachwuchs mit seinem Spielzeugrad unterwegs ist, desto mehr ist die Umstellung bzw. der Umbau auf ein normales Laufrad mit zwei Rädern zu empfehlen.

Danach wird besonders der Gleichgewichtssinn, die Wahrnehmung und die Motorik gefördert, weil die Kleinen nun anspruchsvollere koordinative Leistungen vollbringen.

Betrachtet man den Spaßfaktor, so nehmen sich die Phasen mit drei oder zwei Rädern nichts: Kinder spielen einfach gerne mit Rädern und leben ihre neu erlebte Mobilität motiviert aus.

Tipps und Infos

Wichtig erscheint es, sich mit dem Rad am Entwicklungsstand des Kindes zu orientieren, ihm eine sichere Umgebung zu geben und es auf jeden Fall vom normalen Verkehr fernzuhalten.

Info: Je sicherer und selbstverständlicher der Sohn oder die Tochter mit dem Dreirad unterwegs ist, desto näher rückt der Zeitpunkt für den Umbau zum Zweirad.

Wie bei anderem Spielzeug für Kinder sollten Eltern darauf achten, dass die Qualität des Produktes stimmt: Scharfe Kanten sind ebenso ein Ausschlusskriterium wie eine schlampige Verarbeitung oder Formen, die keine Rücksicht auf die normale Physis kleiner Kinder nehmen.

Besonders große Familien mit mehreren Kindern achten gezielt darauf, dass die Materialien langlebig und widerstandsfähig sind, damit das Laufdreirad von Kind zu Kind weitergegeben werden kann.

Überblick: aktuelle Laufdreirad-Angebote*

Laufdreirad angemessen nutzen: das Fazit

Mit einem Laufrad starten kleine und junge Kinder geschützt in die Welt der Laufräder. Nach ersten Fortschritten sind gute Modelle auch als Zweirad-Laufrad zu gebrauchen. Somit wird die körperliche und mentale Entwicklung der Kinder dosiert und angemessen angesprochen.