Kinderfahrzeug BIG Speed Bike 56329 aus Kunststoff

Abbildung Kinderfahrzeug

Leichtfüßig, bunt, mit breiten Kunststoff-Reifen ausgestattet und somit kippsicher, das sind die auffälligsten Merkmale des Kinderfahrzeugs BIG Speed Bike 56329*.

Das Angebot verlässt den Rahmen gängiger Laufrad-Angebote und bietet eine ganz eigene Mischung aus Kinderfahrzeug und selektiven Merkmalen von Laufrädern. Im Artikel werden diese Eigenschaften herausgearbeitet und in ihrer Funktion skizziert.

Abschließend wird das Wichtigste grafisch zusammengefasst.

Details: das bunte BIG Speed Bike ab 18 Monaten

Schon optisch hebt sich das Modell schnell von dem ab, was man als normales Laufrad ansieht oder erwartet. Viele Eltern haken nach: Ist das Modell überhaupt ein Laufrad?

Eine relevante Frage, denn trotz der Einordnung in diese Rubrik in diversen Onlineshops sind einige Unterschiede offenkundig. Der Hersteller wählt zudem den Titel Kinderfahrzeug, was sich als guter Schachzug erweist.

Zunächst die Fakten: Das Big Speed Bike 56329 bring viel Farbe in die Spielwelt. Als Kunststoffrad ohne Pedale setzt der Hersteller auf helle und optimistische Sommerfarben – Aufkleber zum Selbstkleben liegen bei – wie man sie aus dem Spielzeugbereich kennt. Alles wirkt fröhlich.

Thematisch setzt man auf das Motiv Motorrad, das Rad ist somit tatsächlich ein „Renner“ zum Rennen. Es wirkt oftmals motivierend, denn die Kleinen ahmen ihre großen Idole gerne nach.

Im Spiel soll der Gleichgewichtssinn, der Bewegungsdrang und das Koordinationsvermögen positiv angesprochen werden.

Typisch der vergleichsweise tiefe Sitz, der bei jungen Kleinkindern einen optimalen Halt und die richtige Fahrposition sichert, sich aber nicht in der Höhe verstellen lässt. Eine separate Kunststoff-Felge sorgt zudem für ein visuelles Highlight.

Geeignet ist das Angebot der BIG Spielwarenfabrik für die Kleinen ab 18 Monaten. Das Produkt wird in Deutschland gefertigt, es besitzt den BIG-Gütepass und die BIG-3-Jahres-Garantie.

Laufrad Eigenschaften

Die Kippsicherheit ist ein großes Thema, so soll die integrierte Lenkeinschlagsbegrenzung dem Verreißen des Lenkers vorbeugen und somit vor dem ungewollten Umfallen schützen.

Diese oft diskutierte Funktion passt zur anvisierten jungen Zielgruppe und macht grundsätzlich eher im frühen Alter Sinn. Kurvenfahrten im nicht ganz so engen Radius sind allerdings gut möglich, das Big Speed Bike fährt nicht nur Geradeaus, ein Pluspunkt.

Naheliegende Parallelen zeigen sich beim Anschub, denn wie bei einem Laufrad bewegen sich die Kleinen durch das Abstoßen mit ihren Füßen vorwärts und können bei Erschöpfung auf dem Sitz auch mal inne halten.

Zwei Kinder beim gemeinsamen Spielen mit ihrem Motorrad-Flitzer
Macht auch mit mehreren „Rennfahrern“ Spaß, kleine Kinder sind mit ihren bunten Geräten gerne gemeinsam auf der heimischen Rennstrecke unterwegs

Unterschiede des Kinderfahrzeugs zu einem Laufrad

Die meisten gängigen Laufräder sind aus Holz oder aus Metall.

Dieses Modell setzt auf das Material Kunststoff und bietet mit seinen sehr breiten Reifen auf der einen Seite die oben besprochene Kippsicherheit, auf der anderen Seite verringert sich durch die gewählte Form die Ähnlichkeit zu einem Laufrad bzw. späteren Fahrrad.

Spielerfahrungen lassen sich somit nicht so leicht generalisieren und später auf ein Fahrrad übertragen. Hier muss man sich als Elternteil entscheiden: Ist dieser Aspekt wichtig oder steht im Augenblick mehr der Spielaspekt im Vordergrund, womit spielt der Nachwuchs überhaupt gerne und womit nicht?

Mit einem Gewicht von unter einem Kilogramm fällt das BIG Speed Bike 56329 zudem sehr leicht aus. Es eignet sich somit gut für Kinder, die noch nicht so viel Kraft haben. Für ältere Semester wird das Kinderfahrzeug dann im Zuge des Wachstums zu leicht.

Das Handling ist zusammengefasst als durchaus gelungen und pragmatisch zu bezeichnen: So fällt beispielsweise der gut fassbare und seitlich erhöhte Lenkergriff ebenfalls breit aus. Vieles kontrastiert sich von den schmalen und schlanken Laufrädern.

Auch die fehlende Verstellbarkeit von Lenker und Sitz zeugen vom Spielzeugcharakter, das Modell ist somit für eine gewisse Zeit geeignet und bewegt sich sich konsequenterweise preislich in einem recht günstigen Segment.

Fazit: Kinderfahrzeug BIG Speed Bike 56329

Das Kunststoffprodukt integriert einige Laufrad-Merkmale und eignet sich durch seine Kippsicherheit und leichten Charakter gut als frühes Spielerlebnis. Es kann als mobile Alternative gesehen werden, welche wie ein normales Kleinkindspielzeug eine gewisse Zeit Freude bereitet, dann entwächst der Nachwuchs dem optisch auffälligen und motivierenden Motorrad-Flitzer.

Aktueller Preis: EUR 31,58

Big Speed Bike 56329

Big Speed Bike 56329
7.6

Design/Optik

9/10

    Verarbeitung

    8/10

      Anpassbarkeit

      5/10

        Sicherheit

        8/10

          Preis

          9/10

            Stärken

            • Kippsicher
            • Günstig
            • Einfaches Kinderfahrzeug
            • Motivierendes Spielthema
            • Benötigt nur wenig Kraft

            Einschränkungen

            • Kein klassisches Laufrad
            • keine Höhenverstellung
            • Spielgefühl lässt sich nicht so ohne weiteres auf ein späteres Fahrrad übertragen