Hudora Laufrad – moderne Laufräder für die (ganz) Kleinen

Hudora blickt auf eine lange Tradition zurück: Seit nunmehr 90 Jahren kümmert sich der Hersteller darum, dass Menschen – egal, ob jung oder alt – in Bewegung bleiben und Spaß daran haben. Man widmet sich mit Hingabe all dem, was rollt.

Einen großen Sprung vollzog der Betrieb 1997: Das vielfältige Angebot wurde in jenem Jahr um das Kinder- und Spielwarensortiment ergänzt. Für die Kleinen und ganz Kleinen bietet Hudora seitdem beliebte Laufräder aus Metall und aus Holz zu fairen Preisen an.

Tradition und Innovation vereinen, nicht ausschließen: Darin liegt die Stärke des Unternehmens, das auf den Wandel des Marktes seit Jahrzehnten flexibel und passend reagiert. Die inhaltliche Schwerpunkte der Firmenphilosophie skizziert man wie folgt:

Leitgedanken:

  • Qualität
  • Fortschrittliches Denken
  • Kundenorientierung

Daraus resultiert ein stetig anwachsendes Produktportfolio, welches ebenso wie die logistischen Prozesse und die verwendeten Informationstechnologien einen sehr modernen Charakter aufweist. Bekannte Reihen sind Ratzfatz oder Toddler.

Gleich mehrere Hudora-Laufräder etablierten sich auf dem Spielzeugmarkt, eine bei Kunden bewährte Auswahl findet sich im folgenden Überblick.

Aktuelle Angebote: Hudora Laufrad

1. HUDORA Laufrad Ratzfratz Air 12 Zoll, blau - Luftbereifung - 10032
  • Handgriffe mit Sicherheitsschlaufe und Lenkeraufprallschutz
  • Kindgerechte Hinterrad-Bandbremse
  • Max. Benutzergewicht 35 kg
  • 12" Räder, Luftbereifung Stahlfelgen
ab 69,95 Euro
Bei Amazon kaufen
2. HUDORA Laufrad Toddler für die Kleinsten - 10 Zoll, rot - 10340
  • Sicherheitshandgriffe und Lenkeraufprallschutz
  • Max. Benutzergewicht 35 kg
  • Wartungsfreie EVA Bereifung
ab 44,95 Euro
Bei Amazon kaufen
3. HUDORA 10715 - Laufrad Bikey 3.0 Girl, 10 Zoll
  • Schutzbleche vorn und hinten
  • Lenker mit Übersteuerungsanschlag
  • Sicherheitshandgriffe
  • 10" EVA-Räder
  • beidseitig geschlossene Kugellager
ab 35,99 Euro
Bei Amazon kaufen
4. HUDORA Laufrad Cruiser Girl, 12 Zoll - Luftbereifung - pink - 10067
  • Sattelschiebegriff
  • 12" Räder, 1,75" breite Luftbereifung
  • Ständer
  • Stabiler Stahlrohrrahmen
  • Hinterrad-Bandbremse
ab 69,49 Euro
Bei Amazon kaufen
5. HUDORA 10071 - Laufrad Ratzfratz 4.0, 12 Zoll
  • Schutzbleche vorne und hinten sowie eine Kindgerechte Hinterrad- Handbremse und Sicherheitshandgriffe am Lenker
  • Der Lenker bietet einen Übersteuerungsanschlag und einen Aufprallschutz für die optimale Sicherheit Ihrer Kleinen!
  • Die kugelgelagerten 12" Räder mit EVA Bereifung sind auf 3-Speichen-Kunststofffelgen aufgezogen
  • Die Lenkerhöhe (56 - 60 cm) und die Sattelhöhe (37 - 46 cm) sind justierbar
  • Das maximale Benutzergewicht beträgt 35 kg
ab 37,95 Euro
Bei Amazon kaufen

Design, Extras und zielgruppengerechte Laufräder

Bei vielen Hudora Laufrädern fällt ins Auge, dass sie optisch durchdacht hergestellt worden sind. Das attraktive Äußere soll den Kindern den Bezug zu den Rädern erleichtern.

Zudem sind die Produkte vergleichsweise leicht gehalten, damit sie von den Kleinen gut bewegt und gesteuert werden können. Für auf Sicherheit bedachte Eltern bietet die Firma zudem Laufräder mit Bremsen und weiteren Extras wie etwa den Übersteuerungsschutz des Lenkers an.

Parallel zu anderen führenden Laufrad-Herstellern platziert Hudora seine Modelle, je nach Ausstattung, in verschiedenen Preisklassen. Viele sehr beliebte und praxisbewährte Produkte sind dabei vergleichsweise günstig zu erwerben.

Überblick und Bestellmöglichkeit: Laufräder von Hudora*

Tradition und Innovation seit 1919 – Spezialist für alles, was rollt

Der Betrieb startete 1919 als Schlittschuh-Fabrik, bereits 7 Jahre später gelang mit dem Schlittschuhs aus einem Stück der Durchbruch am Markt.

Diesem thematischen Schwerpunkt blieb man bis 90er Jahre hinein sehr verbunden. Hudora fungierte als als Ausrüster internationaler Spitzenläufer und feierte beeindruckende Erfolge bei Welt- und Europameisterschaften sowie bei den Olympischen Spielen.

Als Spezialist für alles, was rollt und gleitet, griff die Firma immer wieder neue Themen und Trends auf.

Zu nennen sind exemplarisch:

  • 50er Jahre: Rollschuhe
  • 70er Jahre: Skateboards
  • 80er Jahre: Rollerboots
  • Ab 1990: Inline Skates
  • Ab 2000: Skateroller

Aktuell bündelt Hudora fast alles, was zum Spiel-, Sport- und Freizeitsegment zählt und Bewegung zum Erlebnis werden lässt. Sicherheitsaspekte fließen in das Design und die Funktion der Produkte mit ein, sodass zu erwarten ist, dass der Anbieter auch die nächsten 90 Jahre seinen Beitrag zur Welt der Bewegung leistet.