Kokua Laufrad – hochwertige und leichte Laufräder für Generationen

Die Marke Kokua ist noch nicht ganz so bekannt wie etwa Puky oder Hudora, doch die Laufräder des deutschen Kinderartikelherstellers überzeugen vor allem durch ihre extrem saubere Verarbeitung und einen langlebigen Charakter.

Darunter fallen bei den Laufrädern aus Holz oder aus Aluminium jeweils dem Rad entsprechende Eigenschaften wie beispielsweise:

  • Mehrfach verleimtes Holz
  • Wasserresistenter Klarlack
  • Leichtlauf durch kugelgelagerte Holzscheiben-Räder und Aluminiumfelgen
  • Design orientiert sich an den Fähigkeiten der Kinder

Bei seinen Holzrädern setzt Kokua auf Modelle, die aus Sperrholzplatten in Birke oder Buche fabriziert worden sind.

Die Aluminium-Räder des Herstellers kennzeichnet mitunter ein sehr modernes und „cooles“ Design.

Generell verbinden viele Kinderräder dieser Marke einen günstigen Startpunkt (2 oder 3 Jahre) mit der Möglichkeit der Höhenverstellung. Zudem sind sie leicht gehalten, damit junge Kinder ihr Laufgerät gut bewegen können.

Nachhaltige und flexible Laufräder von Kokua

Die aufgrund ihrer Fabrikation im etwas teureren Preissegment angebotenen Laufräder können so jahrelang genutzt werden, sie begleiten die Kinder durch ihre wichtige Entwicklungsphase. Familien mit mehreren Kindern können ein Kokua-Laufrad jeweils unter den Geschwistern weitergeben.

Im Charakter und der Form variiert der Hersteller sein Angebot, sodass optisch unterschiedlich orientierte Zielgruppen jeweils ihr Modell finden. Im Folgenden ein vergleichender Überblick von führenden Laufrad-Modellen der Marke Kokua.

Aktuelle Angebote: Kokua Laufräder

1. LIKEaBike Jumper Rot Koralle (KOKUA Like a Bike Jumper Rot Koralle)
  • LIKEaBIKE jumper mit Elastomer-gefederter Schwinge
  • Farbe Gabel Schwinge: rot
  • Farbe Hauptrahmen: gebürstet + klarlackiert
  • Der serienmäßige Lenkungsdämpfer unterstützt Ihr Kind bei seinen ersten Fahrversuchen - später
  • Zwei Aluminiumsattelstützen ermöglichen einen weiten Verstellbereich der Sattelhöhe (340-470 mm)
ab 195,00 Euro
Bei Amazon kaufen
2. KOKUA LIKEaBIKE jumper hellgrün
  • LIKEaBIKE jumper mit Elastomer-gefederter Schwinge
  • Farbe Gabel Schwinge: grün
  • Farbe Hauptrahmen: gebürstet + klarlackiert
  • Der serienmäßige Lenkungsdämpfer unterstützt Ihr Kind bei seinen ersten Fahrversuchen
  • Zwei Aluminiumsattelstützen ermöglichen einen weiten Verstellbereich der Sattelhöhe (340-470 mm)
ab 195,00 Euro
Bei Amazon kaufen
5. KOKUA LIKEaBIKE jumper perlmutt
  • LIKEaBIKE jumper mit Elastomer-gefederter Schwinge
  • Farbe Gabel Schwinge: perlmutt
  • Farbe Hauptrahmen: gebürstet + klarlackiert
  • Der serienmäßige Lenkungsdämpfer unterstützt Ihr Kind bei seinen ersten Fahrversuchen - später
  • Zwei Aluminiumsattelstützen ermöglichen einen weiten Verstellbereich der Sattelhöhe (340-470 mm)
ab 195,00 Euro
Bei Amazon kaufen

Orientierung an den Fähigkeiten der Kinder – die LIKEaBIKE Serie

Kokua setzt auf Produkte, welch auf die motorischen Fähigkeiten der jungen Altersgruppe optimal abgestimmt sind. Die Modelle sollen die Kinder fördern, aber nicht überfordern, dabei Spaß vermitteln und die kindliche Entwicklung im Spiel anregen.

Im Design der Laufräder für sehr junge Kinder geht man bewusst darauf ein, dass viele Kinder ihr Rad erst schieben oder sich langsam an es herantasten, bevor sie es „richtig“ nutzen.

Überblick: Kokua Laufräder*

Das Kokua Laufrad als hochwertige Entwicklunsgsunterstützung

Während der ersten Annäherung spielen einige Kinder mit den LIKEaBIKE-Modellen ähnlich wie mit einem Steckenpferd, dies gilt besonders für die Holzräder. Mit diesem Verhalten baut der Nachwuchs eine positive Bindung zum Spielrad auf, um es dann, wenn man motorisch und kognitiv so weit ist, als Laufrad einzusetzen.

Die Gewöhnung an das neue Laufgerät wird – wie bei allen guten Laufrädern – dadurch erleichtert, dass die Kinder bei Unsicherheit jederzeit beide Beine absetzen und auf den Boden stellen können, um ein sicheres Gefühl zu bekommen und sich zu stabilisieren.

Auf dieser verlässlichen Basis traut sich der kleine Junge oder das Mädchen immer mehr zu, das kindgerechte Laufrad-Design ist somit bereits ein integraler Sicherheitsaspekt.