Geuther 2970 NA – Laufrad 2 in1 Bike

Die Idee hinter einem Laufdreirad ist ganz pragmatisch: Drei Räder verleihen der Vereinigung von Dreirad und Laufrad eine möglichst große Kippsicherheit, somit kann das „Startalter“ recht niedrig angesetzt werden.

Geuther bietet mit seinem Laufrad 2 in1 Bike* Kindern nach Vollendung des ersten Lebensjahres Sicherheit und Stabilität, der Hersteller ermöglicht somit sehr frühe Erfahrungen mit einem Laufdreirad.

Was sind die Stärken, was die Probleme bei dem Laufdreirad mit den drei Rädern? Die folgende Analyse des Laufdreirads soll bei der Einschätzung und dem sinnvollen Einsatz des Modells helfen.

Details: 2 in 1 Laufrad von Geuther

Eine schlichte, optisch angenehme und für sehr junge Kinder damit gut wahrnehmbare Form, auffällig rote Felgen und ein stabiler Rahmen kennzeichnen das Geuther Laufdreirad, das mit einem Gewicht von 8kg zu den etwas schwereren Produkten seiner Gattung zählt.

Schnell zeigt sich die stabilisierende Wirkung der drei Reifen: Ungewolltes Kippen kann aufgrund des sicheren Schwerpunktes als Risikoquelle ausgeschlossen werden.

Ein Laufrad mit drei Rädern ist vorteilhaft, wenn Kleinkinder ihren Gleichgewichtssinn sukzessive trainieren und noch wackelig auf den Beinen sind.

Daher wendet sich das Modell bereits an Kinder ab 12 Monaten. Natürlich ist es hilfreich, wenn die ersten Ausflüge im Haus oder auf möglichst ebener Flächen im Garten stattfinden, auch wenn die 12- Zoll-Gummireifen so gut wie nie Schaden nehmen.

Für den Start sind ebene Untergründe einfach die beste Wahl.

Größe der Kleinkinder beachten

Allerdings ist der Abstand zwischen Lenker und dem Sattel recht groß konzipiert, sodass für ihr Alter klein gewachsene Kinder nicht so gut mit dem Rad zurechtkommen.

Dies gilt es vor der Anschaffung zu bedenken, um eine optimale Nutzung dieses Laufrads mit drei Rädern zu garantieren.

Vom Dreirad zum Zweirad

Zunächst profitiert ein Kind in Hinblick auf den Umgang mit dem Rad von dessen Kippsicherheit, ist der Nachwuchs dann geübt und sicher, kann das 2 in 1 Bike von Geuther leicht zum Zweirad umgebaut werden.

Als diskussionswürdig entpuppt sich die Höhenverstellbarkeit. Weil kleine Kinder schnell wachsen, sollten sich auch Laufdreiräder stets anpassen lassen, um immer die optimale Haltung und das bestmögliche Fahrgefühl zu garantieren.

Bei dem ergonomisch designten Sattel dieses Modells mit drei Rädern ist dies möglich, jedoch nicht beim Lenker, was im Laufe der Zeit die Haltung beim Fahren ungünstiger werden lässt.

Dieser Punkt wurde nicht optimal umgesetzt, sodass dieses Exemplar nur für einen begrenzten Zeitraum sinnvoll erscheint. Je größer die Kinder werden, desto schwieriger gestaltet sich der Umgang mit dem Laufdreirad.

Ungewolltes Verreißen verhindern

Damit die Kleinen den Lenker nicht ungewollt verreißen, bietet dieses Modell praktische Sicherheitslenkergriffe, welche seitliches Abrutschen der Hände verhindern.

Dazu kommt eine Lenkereinschlags-Begrenzung bei 30 Grad – wie bei anderen Laufrad-Analsen bereits erwähnt, ist dieses Feature nicht ganz unumstritten.

Tendenziell kommen sehr kleine Kinder gut damit zurecht, jedoch ist der Spielraums des Lenkens natürlich eingeschränkt, was im Kundenfeedback von einigen Eltern kritisch angemerkt wird.

Je mehr Jungen und Mädchen im Zuge ihrer Entwicklung an das „normale“ Fahrradfahren gewöhnt werden sollen, desto verzichtbarer ist diese Limitierung.

Zusammenfassung der Test-Analyse

Fazit: Das stabile Laufdreirad von Geuther ist ein Hybrid: Es startet als kippsicheres Dreirad und lässt sich, wenn die Kinder besser laufen können, leicht zu einem Zweirad-Laufrad umbauen. Für im Vergleich sehr kleine Kinder ist allerdings der Abstand zwischen Sitz und Lenker zu groß, zudem lässt sich der Lenker nicht in der Höhe verstellen, was die Nutzungsdauer reduziert. Die Haltegriffe hingegen orientieren sich an den
Sicherheitsbedürfnissen kleiner Kinder und vermitteln einen guten Griff. Das Geuther Laufdreirad ist zu einem moderaten Preis erhältlich und eine Option für Kinder nach Vollendung des ersten Lebensjahres.

Aktueller Preis: EUR 60,34

Geuther 2 in 1 Bike

Geuther 2 in 1 Bike
7.1

Design/Optik

8/10

    Verarbeitung

    7/10

      Anpassbarkeit

      5/10

        Sicherheit

        8/10

          Preis

          8/10

            Stärken

            • Kippsicher
            • Guter Schwerpunkt
            • Klares Design
            • Dreirad und Zweirad

            Einschränkungen

            • Lenker nicht höhenverstellbar
            • Lenkereinschlag umstritten
            • Abstand zwischen Sitz und Lenker für kleinere Kinder oft zu groß